072 / 2018 - ausgelöster Rauchmelder

Ein ausgelöster Rauchmelder führte am Vormittag zu einer Alarmierung der Einheiten Eibingen und Kernstadt der Feuerwehr Rüdesheim am Rhein. Die Erkundung durch die Einsatzkräfte vor Ort ergab eine technische Störung des installierten Rauchabzuges. Die Einsatzstelle konnte an den Mitteiler übergeben werden. Folgemaßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.

070 / 2018 - Bergung eines Sportboots

Ein auf die Krausaue aufgefahrenes Sportboot führte zu einer weiteren Alarmierung der Feuerwehr Rüdesheim am Rhein. Die Erkundung durch die Einsatzkräfte vor Ort konnte eindringendes Wasser sowie austretende Betriebsmittel ausschließen. Die Einsatzstelle wurde an die ebenfalls verständigte Wasserschutzpolizei übergeben, welche das havarierte Boot in den Hafen nach Bingen schleppte. Weitere Folgemaßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.

069 / 2018 - Feuerschein a. Rheininsel

Ein gemeldeter Feuerschein auf der Rüdesheimer Aue führte am Nachmittag zu einer Alarmierung der Feuerwehr Rüdesheim am Rhein. Die Erkundung durch die Einsatzkräfte vor Ort bestätigte eine Rauchentwicklung auf der benachbarten Ilmen-Aue durch ein Grillfeuer. Die Einsatzstelle konnte an die ebenfalls verständigte Wasserschutzpolizei übergeben werden, welche durch das Mehrzweckboot der Feuerwehr auf die Insel übergesetzt wurde. Weitere Folgemaßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.

068 / 2018 - sonstige technische Hilfe

Der gemeldete Sturz eines Mountainbikers sowie die unklare Örtlichkeit und Schwere der Verletzung führte am Mittag zu einer Alarmierung der Feuerwehr. Die beschriebene Unfallstelle wurde angefahren sowie Einweiser für den nachfolgenden Rettungsdienst positioniert. Vor Ort konnte eine betroffene Person medizinisch erstversorgt und bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreut werden.